Service-Navigation

  • Sie sind hier:
  • Startseite
  • Aktuelles
  • Informationsveranstaltung zum Projekt 'Bio-Obst von Streuobstwiesen' des Landkreises Rastatt am 16. Juli 2019

Suchfunktion

Informationsveranstaltung zum Projekt 'Bio-Obst von Streuobstwiesen' des Landkreises Rastatt am 16. Juli 2019

Datum: 14.06.2019

Die Erhaltung heimischer Steuobstwiesen, welche für den Naturschutz und die Naherholung wertovolle Biotope darstellen steht außer Frage. Aber wie können diese Streuobstflächen auch wirtschaftlich sinnvoll genutzt werden?

Ziel des Projektes „Bio-Obst von Streuobstwiesen“ des Landkreises Rastatt ist es deshalb, gemeinsam mit den Bewirtschaftern in der Praxis zu klären, ob die Bio-Zertifizierung der Streuobstflächen als Möglichkeit genutzt werden kann, höhere Erlöse aus deren Bewirtschaftung zu erzielen.

Den Obst- und Gartenbauvereinen, bei denen eine Vielzahl von Streuobstbaum-Besitzern organisiert sind, soll im Projekt eine besondere Rolle zukommen. Aus den vorhandenen Strukturen der Vereine sollen mit fachlicher sowie organisatorischer Unterstützung Erzeugergruppen für biologisch erzeugtes Streuobst entwickelt werden.

Das Landratsamt Rastatt informiert deshalb am Dienstag, 16. Juli 2019 ab 17:00 Uhr im Landratsamt Rastatt über die Möglichkeiten und Voraussetzungen der Bio-Zertifzierung von Streuobst.

Nach einer Einführung zu verschiedenen Modellen der Biozertifizierung von Streuobstwiesen erläutern die Streuobst-Initiative Karlsruhe und der Förderverein Ortenauer Streuobst-Anbau aus Offenburg ihre Organisation und ihr Vorgehen beim Anbau von ökologisch erzeugtem Streuobst. Dabei wird die Öko-Zertifizierungsstelle LACON aus Offenburg darlegen, wie die Biozertifzierung praktisch durchgeführt wird. Ebenfalls sind bei der Informatiosnveranstaltung regionale Saftereien anwesend, die Interesse an Bio-Streuobst haben.

Zu dieser Veranstaltung sind alle interessierten Obst- und Gartenbauvereine bzw. Naturschutzinitiativen sowie Streuobstbesitzer eingeladen.

Interessierte werden gebeten, sich beim Landwirtschaftsamt Rastatt unter der Telefonnummer 07222-381-4551 oder E-Mail amt35@landkreis-rastatt.de bis zum 10. Juli 2019 anzumelden.

 

gez. Andrea Stief
















Fußleiste